Eines der niedlichsten Babyfotos

Babyfotograf

Neugeborene und Babys sind gerade erst ein paar Wochen und Monate auf dieser Welt und genießen die unbekümmerte Zeit mit Mama und Papa. Ich liebe es diese vertrauten Momente einzufangen, die Körpersprache von Kind und Eltern darzustellen und vor allem die wichtigen Details des Neugeborenen in Nahaufnahmen festzuhalten. Es entstehen kuschelige Fotos mit Decken, Mützen oder besonderen Kuscheltieren von Ihrem Schützling.

Welcher Ort eignet sich am besten für ein Babyfotoshooting?

Was gibt es Schöneres als für Babyfotos einfach zu Hause bleiben zu können? Ihr Baby dankt es Ihnen, wenn es die Umgebung kennt und merkt den Unterschied zwischen der eigenen und einer fremden Couch ganz genau. Bei Ihnen zu Hause habe ich als Babyfotograf den Vorteil die eigene Kleidung und Accessoires Ihres Babys nutzen zu können und kann Ihnen Zeit für Stillpausen bieten. Sollte Ihr Kind überhaupt nicht mitmachen wollen, gibt es die Möglichkeit Schreiphasen abzuwarten oder das Kind sogar noch einmal schlafen zu lassen.

Zu welchem Zeitpunkt eignet sich ein Babyfotoshooting am ehesten?

Mit seinem Baby hat man viele Termine beim Arzt, beim Babyschwimmen, bei Müttertreffs und vielem mehr. Sie könnten krank werden oder wollen den Papa mit dabei haben. Ihre eigenen Terminvorstellungen haben für mich Priorität und bei spontanen Terminänderungen bin ich flexibel. Als Babyfotograf empfehle ich ein Shooting ab der dritten Woche nach der Geburt. Tageslicht ist für Babyfotos besonders wichtig, da die ständige Verwendung von Blitzlicht die Babys unruhig machen kann. Deshalb können Sie Terminwünsche an jedem Wochen-, Wochenends- oder Feiertag zwischen 8 und 15 Uhr mit mir vereinbaren.

Wie sollte man den Verlauf des Shootings am besten gestalten?

Bei Ihnen zu Hause angekommen beginne ich mit Aufnahmen bei natürlichem Licht. In einer entspannten Atmosphäre werden wir ein etwa zweistündiges Babyfotoshooting durchführen und dabei besondere Portraits Ihres Neugeborenen aufnehmen. Eine Ruhepause für Sie und Ihr Kind ergibt sich während des Aufbaus der Lichttechnik. Mit dieser fotografiere ich Ihr Baby dann in Studioqualität und behalte dabei Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen im Auge. Ihre Wunschbilder können Sie dann circa einen Tag später aus einem Übersichtsbogen auswählen, den Sie per E-Mail oder Post erhalten. Diese werden dann mit der modernsten Software bearbeitet und Ihnen auf einem Datenträger zugesandt.

Wenn Sie noch weitere Informationen zur Durchführung des Shootings erhalten möchten, besuchen Sie die Seite Ablauf. Bildbeispiele finden Sie in der Galerie Neugeborenenfotografie oder Babyfotografie.

Was kann man von seinem Babyfotoshooting gedruckt erwerben?

Da digitale Daten als Geschenke nicht gut geeignet sind, gibt es die Möglichkeit bei mir auch professionelle Abzüge aus dem Fachlabor oder spezielle Fotogeschenke zu erhalten. Fotoabzüge kann ich Ihnen in unterschiedlichen Größen erstellen. Weiterhin erstelle ich Fotobücher, Poster, Kalender, Leinwandposter auf Keilrahmen (Canvas) oder andere Geschenkartikel. Das Schönste bei einem Neugeborenenshooting ist das Erstellen von außergewöhnlichen Grußkarten (Post-u. Klappkarten). Auf Bilder, Texte und Farben können Sie Einfluss nehmen, bis am Ende Ihre persönliche Grußkarte für Freunde oder Verwandte gedruckt wird. Ihren Wünschen sind keine Grenzen gesetzt, äußern Sie diese also einfach während des Shootings oder lassen mich jederzeit per E-Mail davon wissen.